Im Frühjahr präsentiert Seiko Prospex vier neue Modelle in seiner Kollektion. Sie sind mit ihrer charakteristischen Form samt hängender Krone an das Design der „Turtle“ Serie angelehnt und sind der perfekte Begleiter für alle Abenteurer an Land.

In den 42 mm großen Edelstahlgehäusen der Neuheiten tickt das Automatikkaliber 4R35 mit 23 Steinen, Sekundenstopp, Handaufzugsmöglichkeit und einer Gangreserve bis zu 41 Stunden. Dank des von Seiko entwickelten Aufzugsystems mit „Magischem Hebel“ besitzen die neuen LAND Modelle eine sehr hohe Aufzugseffizienz. Damals wie heute sind Krone und Gehäuseboden für eine erhöhte Wasserdichtigkeit verschraubt.

Für die Farbgestaltung der Uhren wurden Naturtöne verwendet. Auf der Lünette sind Markierungen für alle vier Himmelsrichtungen angebracht, die Outdoor Fans bei der Navigation durch Gebirge und Landschaften unterstützen. Zeiger sowie Indizes sind zudem farblich passend zur Lünette umrandet. Für eine gute Ablesbarkeit wurde auf Zeigern sowie Indizes LumiBrite verwendet. Der schmale Sekundenzeiger besitzt ein kreisrundes Gegengewicht und der Stundenzeiger wurde mit einer Pfeilspitze ausgestattet. Das Datum fügt sich zwischen der 4 und 5 Uhr-Position harmonisch in das Gesamtbild ein.

Die Prospex LAND Modelle sind ab Ende Mai 2021 in den Seiko Boutiquen, in der Seiko Online Boutique sowie bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich.

Seiko Prospex LAND Modelle

Kaliber 4R35
Automatik, Handaufzugsmöglichkeit
Beidseitiger automatischer Aufzug (Magischer Hebel)
Gangreserve mehr als 41 Stunden
Sekundenstopp
23 Steine, ungefähr 166 Werkteile
Datum
Gehäuse aus Edelstahl / mit Rotgoldauflage (SRPG18K1)
Band aus Nylon / Leder (SRPG17K1 / 18K1) mit Dornschließe
20 bar wasserdicht
Saphirglas
Verschraubter Gehäuseboden
Verschraubte Krone
Beidseitig drehbare Lünette aus Edelstahl mit Aluminium / Rotgoldauflage und Aluminium (SRPG18K1)
Kompassfunktion
LumiBrite
Durchmesser: 42,0 mm; Höhe: 12,0 mm
UVP: 539 Euro / 589 Euro (SRPG18K1)

Teilen
  • Facebook
  • Twitter