Die 1968 Professional Diver’s 300m Neuinterpretation SLA039.

Am 14. April 2021 wurde die Seiko Prospex SLA039 von einer Jury aus 98 Designexperten aus der ganzen Welt mit dem iF DESIGN AWARD 2021 in der Kategorie "Product Discipline, Watches / Jewelry" ausgezeichnet. Fast 10.000 Produkte aus über 50 Nationen nahmen am diesjährigen Wettbewerb teil.

Mehr zum iF World Design Guide.

Die preisgekrönte Uhr, die letztes Jahr zur Feier des 55-jährigen Jubiläums der ersten Taucheruhr von Seiko und Japan vorgestellt wurde, ist eine Neuauflage der Seiko 1968 Diver's. Sie gehört zu den wichtigsten Meilensteinen in der Geschichte der Taucheruhren von Seiko. Die subtile Abstufung des blau-grauen Zifferblatts fängt die Schönheit des Meeres und die Art und Weise ein, wie das Licht allmählich schwächer wird, wenn man tiefer in die geheimnisvolle Welt des Ozeans eintaucht. Darüber hinaus ist diese Kreation die erste Taucheruhr, die eine neue Art von Edelstahl einsetzt, das ein Höchstmaß an Kratzfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit ermöglicht. Um den Anforderungen des Einsatzes
unter den rauen Bedingungen des Sättigungstauchens gerecht zu werden, ist die Struktur der Uhr robust und sie ist mit dem Hi-Beat Kaliber 8L55 ausgestattet, das in Shizukuishi speziell für Taucheruhren zusammengebaut wird.

Weitere Details zur Gewinneruhr finden Sie hier.

Über den iF DESIGN AWARD
Ausgerichtet von der iF International Forum Design GmbH, ist der Award seit 67 Jahren als anerkannter Preis für außergewöhnliche Designs bekannt und ist einer der wichtigsten Designpreise der Welt. Das iF Label genießt weltweites Renommee für seine herausragenden Designleistungen.

Teilen
  • Facebook
  • Twitter