Fabien Cousteau, der neue Partner von Seiko Prospex

Fabien Cousteau tritt mit Hingabe für den Schutz der Weltmeere ein. 

Seiko freut sich, seine neue Partnerschaft mit dem renommierten Ozeanographen und Meeresschützer Fabien Cousteau bekannt zu geben. Genau wie sein berühmter Großvater hat sich auch Fabien ganz der Erkundung der Weltmeere und deren Schutz verschrieben. Seiko bewundert seinen unermüdlichen Einsatz dafür, uns allen bewusst zu machen, dass wir die Meere vor den Folgen menschlichen Handelns und dem Klimawandel schützen müssen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Fabien, die sich in Initiativen rund um unsere Prospex Taucheruhr-Kollektion sowohl in den traditionellen als auch in den Onlinemedien zeigen wird. Des Weiteren wird Seiko die Arbeit des Fabien Cousteau Ocean Learning Centers unterstützen – einer Einrichtung, die von Fabien gegründet wurde, um einen direkten, positiven Beitrag zum Erhalt der Gesundheit unserer Weltmeere zu leisten.

Ein zentrales Element dieser gemeinsamen Initiative ist ein neuer, speziell eingerichteter Seiko Prospex Instagram-Account, der über Fabiens Aktivitäten berichten und auch Bilder von seinen Abenteuern und Entdeckungen zeigen wird. Wir werden zudem Taucher, Umweltschützer und Meeresexperten aus aller Welt einladen, ihre Geschichten, Erfahrungen und Ideen für die Zukunft zu teilen. Unser Ziel ist es, eine anerkannte Informationsquelle für Liebhaber der Meere auf der ganzen Welt zu schaffen.

Bei allem, was er tut, geht es Fabien stets darum, das weltweite Bewusstsein über die Bedeutung gesunder Ozeane zu verbessern. Mit Projekten wie der ‚Mission 31’ (siehe unten) eröffnet Fabien uns allen einen neuen Blick auf die Welt unter Wasser, und Seiko ist stolz darauf, heute und in Zukunft ein Teil seiner Abenteuer zu sein. Seiko Prospex und Fabien Cousteau. Eine Partnerschaft mit aufregendem Potenzial.

Offizieller Instagram-Account von Seiko Prospex: www.instagram.com/seiko_prospex/
Offizielle Sonderseite von Seiko Prospex: www.seikowatches.com/de-de/products/prospex/

Die internationale Medienkampagne für die Prospex Taucheruhr-Kollektion.
Zu sehen ist hier die 200 Meter Solar Diver’s SNE498, die ab Juli erhältlich sein wird.


Fabien Cousteau

Als erster Enkel von Jacques-Yves Cousteau hat Fabien seine frühen Jahre auf den Schiffen seines berühmten Großvaters verbracht. An seinem vierten Geburtstag lernte er das Tauchen mit Atemgerät und erbte so die Leidenschaft seiner Familie für die Meere. Fabien hat sich als Autor, Redner und Wissensvermittler rund um die Ozeane und ihren Schutz vor Zerstörung einen Namen gemacht. Am besten bekannt ist er vielleicht für seine Forschungen mit Haien. Vom Jahre 2000 bis 2002 war Fabien als freier Forscher für National Geographic unterwegs und arbeitete an einem Fernsehspecial mit, das die Vorstellungen in der Öffentlichkeit über Haie verändern sollte, einem Film namens „Attacks of the Mystery Shark“. Von 2003 bis 2006 produzierte er eine Dokumentation über Haie namens „Mind of a Demon“, die in den USA auf CBS zu sehen war. Über die nächsten vier Jahre (2006-2010) wirkte Fabien zusammen mit seinem Vater, Jean-Michel Cousteau, an einer mehrstündigen Serie für PBS namens „ Ocean Adventures“ mit. Im Juni 2014 begaben sich Fabien und sein Team auf die Mission 31, die bisher längste Forschungsexpedition im Aquarius, dem weltweit einzigen nterwasser-Meeresforschungslabor vor der Küste Floridas. Heute arbeitet Fabien mit vielen verschiedenen Meeresorganisationen zusammen und konzentriert sich dabei besonders auf die Arbeit mit Kommunen und Kindern auf der ganzen Welt, die bei der Verbesserung der lokalen Gewässerökosysteme helfen soll. Im Jahr 2016 gründete er das Fabien Cousteau Ocean Learning Center, um einen direkten, positiven Beitrag zum Erhalt der Gesundheit der Weltmeere zu leisten.

SNE498

Kaliber V157
  Mit Licht angetrieben
  Genauigkeit: +/- 15 Sekunden pro Monat (zwischen 5 und 35 °C)

Eigenschaften
  Edelstahl mit schwarzer Hartbeschichtung sowie goldfarbener Beschichtung
  Verschraubter Boden. Verschraubte Krone
  Durchmesser: 46,7 mm, Dicke: 12,4 mm
  Wasserdichtigkeit: 200 m Diver’s
  Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
  Silikonband

Voraussichtliche unverbindliche Preisempfehlung in Europa: 420 Euro

Teilen
  • Facebook
  • Twitter