Seit der internationalen Markteinführung von Grand Seiko im Jahr 2010 hat die Marke in der Distribution und im Verkauf enorme Fortschritte erzielt und das Interesse von Uhrenliebhabern wächst stetig. Ich freue mich sehr über unseren bisherigen Erfolg.

Grand Seiko war und ist schon immer etwas ganz Besonderes, angefangen beim Design, über die Markenphilosophie bis hin zur Qualität der Kaliber. Um die Attraktivität der Marke weiter zu steigern und ein noch größeres Publikum anzusprechen, präsentieren wir Grand Seiko heute als komplett eigenständige Marke.
Bei allen auf der Baselworld präsentierten Modellen ist das Grand Seiko Logo auf der 12 Uhr-Position zu finden. Dies wird auch für alle bestehenden und zukünftigen Modelle übernommen. Grand Seiko geht ab heute eigene Wege und macht sich auf zu neuen Abenteuern. Ich wünsche mir, dass Grand Seiko in den kommenden Jahren weitere Kapitel in der Geschichte der Uhrmacherkunst schreibt und Uhrenliebhaber weltweit begeistert.

Um diesen Meilenstein in unserer Geschichte gebührend zu feiern, sind wir zum Ursprung der Marke zurückgekehrt. Wir präsentieren Ihnen eine originalgetreue Replik der ersten Grand Seiko Uhr aus dem Jahr 1960 mit dem Grand Seiko Logo auf der 12 Uhr-Position, aber auch eine moderne Neuinterpretation dieser Uhr. Außerdem erweitern wir die Marke um neue Designs. Im letzten Jahr ergänzte bereits eine limitierte Sportuhrenserie das Sortiment und in diesem Jahr werden wir eine neue Sportuhrenkollektion mit Hi-Beat Taucheruhren und Spring Drive Chronographen auf den Markt bringen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen hier auf der Baselworld persönlich die neue Grand Seiko Kollektion in ihrer Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit zu präsentieren.

Hochachtungsvoll

Shinji Hattori
Präsident & CEO

Teilen
  • Facebook
  • Twitter